Helfen Sie

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich zu engagieren:

 

Finanzielle Unterstützung

  • Sie werden Mitglied in der „Flüchtlingshilfe Mittelhessen e.V.“ und geben uns die Einwilligung, einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von mindestens 30.-€ (s. Formulare) von Ihrem Konto einzuziehen. Damit sind Sie automatisch auch haftpflichtversichert.
  • Sie übernehmen eine „Patenschaft“ für einen oder mehrere Flüchtlinge mit einem von Ihnen festgesetzten Monats- oder Jahresbeitrag. Wir beraten Sie gerne über die entsprechenden Flüchtlingsschicksale und sorgen ggf. für die persönlichen Kontakte.
  • Sie übernehmen die Kosten für einen Deutschkurs, der zu einem weiterführenden zertifizierten Abschluss führt. Kosten: 180,- /280,- € pro Modul.
  • Sie übernehmen die Kosten für Deutschlehrbücher, Wörterbücher und Grammatiken in einer von Ihnen festzusetzenden Höhe
  • Sie übernehmen die Kosten für spezielle Kinderbelange bei Schulbesuchen, denn sehr oft fehlt es an spezieller Sportausrüstung, Ausflugs- und Büchergeld ...
  • Sie beteiligen sich an den Kosten für einen Führerschein, der oft die Bedingung für eine Arbeitsvermittlung darstellt

Für alle Geldspenden über 200. - € erhalten Sie eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung. Hierfür benötigen wir allerdings Ihre vollständige Adressangaben.

 

Praktische Unterstützung

Wir brauchen Menschen als Hausaufgabenbetreuer und für Nachhilfe in deutscher und englischer Sprache und Mathematik!
Zwar lernen Flüchtlingskinder hochmotiviert und fleissig - aber sie brauchen Unterstützung. Wer einmal in der Woche 1 Stunde Zeit hat, Kindern auf ihrem Bildungsweg zu helfen:
Bitte melden Sie sich unter unserer Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Christel Streubel-Piepkorn:  0175.8708308

 

Sachspenden

Und was wird gebraucht?

  • Halbschuhe, Sportschuhe
  • Bettwäsche, Gardinen, Handtücher
  • Fahrräder
  • Kinderwagen / Buggys
  • Kleinkind-Spielzeug (Holz, festes Plastik) - also keine Puzzles, Memory ...

Wo wird gesammelt?

Spenden können an folgenden Stellen abgegeben werden:

  • Tafelladen Niedergirmes, Wiesenstrasse 4:  Dienstag bis Freitag: 10 - 12 Uhr und Montag 14 - 16 Uhr
  • Tafelladen Bahnhofstrasse, Bahnhofstrasse 7: Dienstag bis Freitag: 10 - 12 Uhr, Montag, Donnerstag, Freitag zusätzlich: 14 - 16 Uhr
  • Kleiderkammer Caritas, Silhöfer-Tor-Straße 7 : montags und mittwochs 15.00 - 17.00 Uhr jeden 1. Samstag im Monat 10.00 -12.00 Uhr